NDCH NGM Wintertagung

Programmübersicht (Stand: Nov. 2019 · Änderungen vorbehalten)

 

 

Klinische Falldemonstrationen
Donnerstag, 28.11.2019, 16:30-18:30 Uhr | Begrüßungsabend & Preisvergabe der besten Falldemonstrationen, ab 18:30 Uhr
Inhalt

Traditionelle Klinische Falldemonstrationen aus allen chirurgischen Disziplinen (Abstract-Sitzung)

Veranstaltungsstätte

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Gebäude N61, Martinistraße 52, 20246 Hamburg

Sitzungszeit 16:30-17:15 Uhr Teil I
17:30-18:30 Uhr Teil II
Sitzungssaal Hörsaal Anatomie

Vorsitz    Teil I


                 Teil II

Eike Sebastian Debus, Hamburg
Karl J. Oldhafer, Hamburg

Christian H. Flamme, Buchholz
Stephan M. Freys, Bremen

Jury Lars G. Großterlinden, Hamburg
Tido Junghans, Bremerhaven
tba
 
16:30-18:30 uhr Aus den eingereichten Abstracts wurden Beiträge (klick für Detailansicht) ausgewählt und für eine Kurz-Präsentation (3 Minuten + 2 Minuten Diskussion) empfohlen.
   
   
  Die Prämierung der besten Klinischen Falldemonstrationen findet im Rahmen des Begrüßungsabends, ab 18:30 Uhr im Foyer statt.
Kurs 01 | Studierendenkurs
Freitag, 29.11.2019, 08:00-17:15 Uhr bis Samstag, 30.11.2019, 08:00-13:00 Uhr
Inhalt

Wir bieten ein „Hands-on-Training“ der allgemein-, viszeral- und gefäßchirurgischen Nahttechniken an. Neben einer kurzen grundlegenden theoretischen Abhandlung von chirurgischen Indikationen, Zugangswegen und Techniken (Nahtmaterial, Instrumentenkunde und Rekonstruktionsprinzipien) werden insbesondere praktische Nahttechniken am Modell vermittelt. Die offene Lehr- und Lernatmosphäre sowie die individelle Betreuung durch erfahrene Tutoren ermöglicht es, in kürzester Zeit die Kursinhalte zu erlernen. Anastomosenund Nahttechniken werden an bewährten und realitätsnahen Modellen geübt.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Studierende, die einmal in den chirurgischen Alltag hineinschnuppern möchten.

Anzahl

max. 50 Personen

Download Programm
Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 30,00 EUR
Regulär 30,00 EUR
Kurs 02 | Interdisziplinärer vaskulärer Ultraschallgrundkurs nach den Richtlinien der Kassenärztlichen Vereinigung und der DEGUM, 3-tägig
Donnerstag, 28.11.2019, 13:00-17:30 Uhr | Freitag, 29.11.2019, 09:00-17:30 Uhr | Samstag, 30.11.2019, 08:00-15:30 Uhr
Inhalt

Interdisziplinärer vaskulärer Ultraschallgrundkurs nach den Richtlinien der Kassenärztlichen Vereinigung und der DEGUM.

  • physikalisch-technische Grundlagen der bildgebenden Sonographie und der Dopplersonographie
  • Übungen zur Untersuchungstechnik
  • Periphere Arterien
  • Periphere Arterien im klinischen Kontext Viszerale Gefäße: Aorta, A. iliaca, Vena cava inferior, Pfortader
  • Periphere Venen
  • Doppler- und Duplexsonographie der extrakraniellen Arterien
  • Viszerale Gefäße
  • Richtlinien zur Befunddokumentation
Zielgruppe

ärztliches Fachpersonal in Weiterbildung
Gefäßchirurg*in
Angiologe*in
Radiologe*in

Anzahl

max. 12 Personen

Download

Programm

CME-Punkte

26 Punkte

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 500,00 EUR
Regulär 650,00 EUR
Kurs 03 | Zugangswege an Körperspendern, 2-tägig
Freitag, 29.11.2019, 08:30-17:30 Uhr bis Samstag, 30.11.2019, 08:00-13:00 Uhr
Inhalt

Ausbildung, Wiederholung und Vertiefung der chirurgischen Zugangswege zu den Gefäßen im Zuge von elektiven und Notfalleingriffen, mit dem Ziel der elektiven gefäßchirurgischen Versorgung und/oder notfallmäßigen Blutstillung bei Trauma.

  • Körperspender I-III: A axillaris / brachialis / radialis
  • Körperspender I-III: A carotis / subclavia
  • Körperspender I-III: A femoralis / poplitea PIII / Fasziotomie
  • Körperspender I-III: A aorta thoracica
  • Körperspender I-III: A iliaca / aorta abdominalis, REBOA
  • Körperspender I-III: A aorta abdominals / Aa viscerales
Zielgruppe

Gefäßchirurg*innen, Allgemein- und Viszeralchirurg*innen und Unfalllchirurg*innen in der Weiterbildung sowie ärztliches Fachpersonal sämtlicher chirurgischer Gebiete (insbes. Allgemein-, Viszeral-, Unfall- und Gefäßchirurgie)

Anzahl

max. 12 Personen

Download

Programm

CME-Punkte

16 Punkte

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 800,00 EUR
Regulär 950,00 EUR
Kurs 04 | Gefäßchirurgischer Operationskurs, 2-tägig
Freitag, 29.11.2019, 09:00-17:30 Uhr bis Samstag, 30.11.2019, 09:00-13:00 Uhr
Inhalt

Gefäßchirurgischer Nahtkurs an Gefäßmodellen. Unter Anleitung von erfahrenen gefäßchirurgischen Tutoren können in Kleingruppen Anastomosentechniken rotierend an verschiedenen Modellen trainiert werden.

  • Grundlagen: Nahttechniken Material, Nahtmaterial und Instrumente
  • Einführung am Modell
  • praktische Übungen am Modell
Zielgruppe

gefäßchirurgisches Fachpersonal in Assistenz, ab dem 1. Weiterbildungsjahr und Interessierte aus anderen chirurgischen Fachbereichen

Anzahl

max. 16 Personen (4 Gruppen á 4 Teilnehmer)

Download

Programm

CME-Punkte

15 Punkte

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 500,00 EUR
Regulär 650,00 EUR
Kurs 05 | Gefäßchirurgischer Interventionskurs / Basiskurs Endovaskulärer Chirurg*in DGG® , 1-tägig
Freitag, 29.11.2019, 08:30-17:30 Uhr
Inhalt

Grundkurs zum endovaskulären Spezialisten DGG®. Anerkannt durch die Private Akademie Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie sowie durch die Ärztekammer Schleswig-Holstein.

  • Interventionelles Vokabular, Abkürzungen und Definitionen
  • Basiswissen Interventionen an Gefäßen
  • Praktische Übungen am Flußmodell/Simulator, Punktionstechniken, Katheter, PTA/Stent
  • Routine-Eingriffe in der Becken-/OS-Etage
  • Verschlußsysteme
  • Praktische Übungen Verschlussysteme
  • Praktische Übungen am Simulator
Zielgruppe

ärztliches Fachpersonal in gefäßmedizinischer Weiterbildung; Erwerb der Zusatzqualifi kation endovaskulärer Chirurg*in DGG®

Anzahl

max. 12 Personen

Download

Programm

CME-Punkte

15 Punkte

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 395,00 EUR
Regulär 450,00 EUR
Kurs 06 | Proktologiekurs, 2-tägig
Freitag, 29.11.2019, 09:00-17:00 Uhr bis Samstag, 30.11.2019, 09:00-13:00 Uhr
Inhalt

Ziel unseres 1 ½ tägigen interaktiven Proktologie-Kurses ist die Weitergabe von neuesten Erkenntnissen aus dem Gebiet der Proktologie mit am Freitag Live-Demonstrationen modernster proktologischer Techniken im AGAPLESION Diakonieklinikum Hamburg und Vorträgen zum Thema im J&J Institute am Samstag. Sämtliche Tutoren sind ausgewiesene Spezialisten im Bereich Koloproktologie.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle koloproktologisch Interessierte und ist eine exzellente Vorbereitung für die Zusatzbezeichnung Proktologie oder das europäische Facharztexamen EBSQ Proktologie.

Anzahl

max. 12 Personen

Download

Programm

CME-Punkte

14 Punkte

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 300,00 EUR
Regulär 400,00 EUR
Kurs 07 | Hernienkurs
Freitag, 29.11.2019, 08:30-17:30 Uhr
Inhalt

Der eintägige Hernien-(Schnupper)-Kurs ist gedacht als Einstieg in die aktuelle und sehr vielfältige Hernienchirurgie.

  • Theoretische Grundlagen Einführung - Anatomie der Leiste und der Bauchwand
  • Offene Leistenhernienversorgung inkl. Pitfalls Laparoskopische Leistenhernienversorgung inkl. Pitfalls Diagnostik Sonographie Leiste Bauchwand
  • Praktische Übungen parallel in Gruppen Sonographische Diagnostik der Leiste und Bauchwand
  • Praktische Pelvitrainerübungen TAPP und Naht
  • Operationen am Tiermodell
  • Vorträge Differentialdiagnose/-therapie Leistenschmerz
Zielgruppe

Der Kurs richtet sich hauptsächlich an junge (aber auch gern erfahrene) Hernienchirurg*innen.

Anzahl

max. 12 Personen

Download

Programm

CME-Punkte

14 Punkte

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 200,00 EUR
Regulär 300,00 EUR
Kurs 08 | Viszeralchirurgischer Operationskurs, 2-tägig
Freitag, 29.11.2019, 08:30-17:30 Uhr bis Samstag, 30.11.2019, 08:30-13:00 Uhr
Inhalt

In diesem 1 ½ -tägigen Kurs werden die Grundprinzipien viszeralchirurgischer Naht- und Klammernahttechniken vermittelt, eine profunde Einführung in die laparoskopischen OP-Techniken am Organmodell und anschließend eine OP-Anleitung am Tiermodell gegeben.

Zielgruppe

ärztliches Fachpersonal in Weiterbildung Allgemein-/ Viszeralchirurgie

  • viszeralchirurgische Naht- und Klammernahttechniken am präparierten Darm (End-zu-End-/End-zu-Seit-Anastomosen)
  • laparoskopische OP-Techniken mit Übungen an Organmodellen im Laparotrainer: Präparations- und Nahttechniken, Elektrokoagulation, Ultraschalldissektion (Gallenblase, Leber, Magen, Darm)
  • Laparoskopische OP´s am Tiermodell: Cholecystektomie, Fundoplikatio, Anlage von Enterostomata, Darmresektionen und -Anastomosen
Anzahl

max. 12 Personen (je 2 pro Arbeitsplatz)

Download

Programm

CME-Punkte

11 Punkte

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 500,00 EUR
Regulär 650,00 EUR
Kurs 09 | Intensivkurs Orthopädie und Unfallchirurgie, 2-tägig
Freitag, 29.11.2019, 09:00-17:30 Uhr bis Samstag, 30.11.2019, 09:00-13:00 Uhr
Inhalt

Dieser Kurs konzentriert sich ausschließlich auf die praktische Anwendung der genannten Zugänge und Operationen in Kleinstgruppen, im Sinne eines Intensivtrainings der praktischen Fähigkeiten bei den genannten Standardverfahren in der Orthopädie und Unfallchirurgie. Die Tutoren sind alle sehr erfahrene Chefärzte und Oberärzte.

  • Volarer Zugang und Osteosynthese mit winkelstabiler Platte am distalen Radius (am Human-Präparat)
  • Zugang zum Oberarm und Osteosynthese des proximalen Humerus mit winkelstabiler Platte (am Human-Präparat)
  • Lateraler und medialer Zugang am OSG und Osteosynthese (am Human-Präparat)
  • Arthroskopische Schulter-Chirurgie am Modell
  • Arthroskopische Knie-Chirurgie am Modell
  • Minimalinvasiver DAA-Zugang und Implantation einer zementfreien Hüft-TEP (am Human-Präparat)
Zielgruppe

ärztliches Fachpersonal der Orthopädie und Unfallchirurgie, die am Anfang oder in der Mitte ihrer Ausbildung stehen. Es werden lediglich anatomische Grundkenntnisse vorausgesetzt.

Anzahl

max. 16 Personen

Download

Programm

CME-Punkte

11 Punkte

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 400,00 EUR
Regulär 650,00 EUR
Kurs 10 | „FÜHREN | ZUSAMMEN | LERNEN“ – das Führungskräfte-Curriculum
Freitag, 29.11.2019, 09:00-17:30 Uhr bis Samstag, 30.11.2019, 09:45-13:00 Uhr
Inhalt

Ein Programm mit in sich geschlossenen Workshops zur Erarbeitung, Festigung und Anwendung von Kompetenzen in leitenden Positionen. In diesem Jahr werden die Themen "Motivation", "Selbstbewusstsein" sowie „Vorausschauende Planung & Problemlösung“ mit erfahrenen Trainern der Firma Pawlik Consultants bearbeitet.


Pawlik

Workshop: Motivation
Wir wurden geboren, um uns zu entwickeln. Die zielgerichtete Entwicklung verläuft jedoch leider nicht automatisch. Auf dem Weg zu unseren Zielen begegnen wir einigen Hürden, die es zu bewältigen gilt, sowohl im Privat- als auch im Berufsleben. An diesen Hürden, die natürlich intraindividuell unterschiedlich sind, wachsen und reifen wir. Wie unsere Entwicklungen und Handlungen durch Motivation und Emotionen beeinflusst werden, gehen wir in einem interaktiven Workshop anhand eines spezifischen psychologischen Modells auf den Grund und beantworten u. a. folgende Fragen:

  • Wie arbeitet unser Gehirn auf dem Weg von der Absicht zur Tat - wie kann es sein, dass ich mir etwas vorgenommen habe und stattdessen etwas vollkommen anderes tue?
  • Wie schaffe ich es, meinen Ideen und Absichten, Taten folgen zu lassen?
  • Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg?!
  • Wie motiviere ich mich selbst und andere - insbesondere bei unliebsamen Herausforderungen?

Erleben und erfahren Sie Methoden, Ihre Ziele nicht aus den Augen zu verlieren und sich immer wieder aufs Neue selbst zu motivieren.

Workshop: Selbstbewusstsein
Selbstbewusstsein und Souveränität sind im Berufsleben wie auch im Spitzensport eine der wichtigsten Voraussetzungen für Erfolg. Dabei bringen sie oft ein gewisses Mysterium mit sich. Jedoch sind diese Fähigkeiten weder Glück noch Zufall. Der Workshop zeigt Ihnen, wie Sie daran arbeiten können, um sich in jeder beliebigen Situation souverän, sicher und selbstbewusst zu fühlen. Zusätzlich können alte Erfahrungen, Denkmuster und Überzeugungen gelöst werden, die Sie daran hindern, Ihr gewünschtes Verhalten zu zeigen. Ein interaktives Seminar mit Techniken aus dem Spitzensport für den Berufsalltag.

Workshop: Vorausschauende Planung und Problemlösung
Pläne schmieden können viele, sie auch bei Gegenwind zum Erfolg zu führen nur die Könner. Dabei sind Lernen und Wachsen zwei entscheidende Fähigkeiten. Aber wir kennen es wahrscheinlich alle nur zu gut - unter Druck gehen diese Kompetenzen leicht verloren. In diesem Workshop lernen Sie zwei Techniken zur vorausschauenden Planung und Misserfolgsbewältigung aus dem mentalen Training von Leistungssportlern und Spezialkräften kennen und wenden Sie auf Ihre individuelle Situation an. Diese können Ihnen und Ihren Teammitgliedern helfen eine aktive Haltung gegenüber Misserfolgen einzunehmen und damit auch bei stürmischen Bedingungen handlungsfähig zu bleiben.

Zielgruppe

ärztliche Führungskräfte

Anzahl

max. 30 Personen, in Gruppen zu max. 15 Teilnehmenden

Download

Programm

CME-Punkte

11 Punkte

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 250,00 EUR
Regulär 350,00 EUR
Kurs 11 | Youngsters-Workshop „Enthusiasmus“ - braucht es das für langfristigen Erfolg?
Samstag, 30.11.2019, 13:00-14:00 Uhr
Inhalt

Geduld wird von vielen erfolgreichen Spitzenkräften als wichtiger als Leidenschaft eingeschätzt, von Enthusiasmus sprechen hingegen nur wenige. Ist das richtig und warum haben die Meister ihres Fachs diese Perspektive? Ist Enthusiasmus dauerhaft möglich?


Pawlik

In dem Workshop beschäftigen wir uns mit der Forschung zu Flow und Stufen des Lernens. Wir werden dabei die unterschiedlichen Zeithorizonte für persönliche Energie analysieren und die jeweils passenden Haltungen identifizieren. Wir üben erprobte Techniken um nachhaltig an einem Ziel, vielleicht auch mit etwas mehr Enthusiasmus, festzuhalten.

Zielgruppe

Studierende, ärztliches Fachpersonal in Weiterbildung und Assistenz

Anzahl

max. 15 Personen

Download

Programm

Gebühren kostenfrei (first come first serve)