NDCH NGM Wintertagung

Programmübersicht (Stand: März 2019 · Änderungen vorbehalten)

 

 

Klinische Falldemonstrationen
Donnerstag, 18.11.2019, 16:30-19:40 Uhr | Begrüßungsabend & Preisvergabe der besten Falldemonstrationen, ab 19:45 Uhr
Inhalt

Traditionelle Klinische Falldemonstrationen aus allen chirurgischen Disziplinen (Abstract-Sitzung)

Veranstaltungsstätte

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Gebäude N61, Martinistraße 52, 20246 Hamburg

Sitzungszeit 16:30-17:45 Uhr Teil I
18:00-19:40 Uhr Teil II
Sitzungssaal Hörsaal Anatomie
Vorsitz

Eike Sebastian Debus, Hamburg
Christian H. Flamme, Buchholz
Karl J. Oldhafer, Hamburg

Jury

Stephan M. Freys, Bremen
Lars Gerhard Großterlinden, Hamburg
Markus Kleemann, Lübeck

16:30-19:40 uhr Aus den eingereichten Abstracts wurden 35 Beiträge (klick für Detailansicht) für eine Kurz-Präsentation (3 Minuten + 2 Minuten Diskussion) ausgewählt.
   
   
  Die Prämierung der besten Klinischen Falldemonstrationen findet im Rahmen des Begrüßungsabends, ab 19:45 Uhr im Foyer statt.
Kurs 01 | Studierendenkurs
Freitag, 29.11.2019, 08:00 Uhr bis Samstag, 30.11.2019, 13:00 Uhr
Inhalt

Wir bieten ein „Hands-on-Training“ der allgemein-, viszeral- und gefäßchirurgischen Nahttechniken an. Neben einer kurzen grundlegenden theoretischen Abhandlung von chirurgischen Indikationen, Zugangswegen und Techniken (Nahtmaterial, Instrumentenkunde und Rekonstruktionsprinzipien) werden insbesondere praktische Nahttechniken am Modell vermittelt. Die offene Lehr- und Lernatmosphäre sowie die individelle Betreuung durch erfahrene Tutoren ermöglicht es, in kürzester Zeit die Kursinhalte zu erlernen. Anastomosenund Nahttechniken werden an bewährten und realitätsnahen Modellen geübt.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Studierende, die einmal in den chirurgischen Alltag hineinschnuppern möchten.

Anzahl

max. 50 Personen

Download Programm
Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 30,00 EUR
Regulär 30,00 EUR
Kurs 02 | Interdisziplinärer vaskulärer Ultraschallgrundkurs nach den Richtlinien der Kassenärztlichen Vereinigung und der DEGUM, 3-tägig
Donnerstag, 28.11.2019, 13:00 Uhr bis Samstag, 30.11.2019, 16:15 Uhr
Inhalt

Interdisziplinärer vaskulärer Ultraschallgrundkurs nach den Richtlinien der Kassenärztlichen Vereinigung und der DEGUM.

  • physikalisch-technische Grundlagen der bildgebenden Sonographie und der Dopplersonographie
  • Übungen zur Untersuchungstechnik
  • Periphere Arterien
  • Periphere Arterien im klinischen Kontext Viszerale Gefäße: Aorta, A. iliaca, Vena cava inferior, Pfortader
  • Periphere Venen
  • Doppler- und Duplexsonographie der extrakraniellen Arterien
  • Viszerale Gefäße
  • Richtlinien zur Befunddokumentation
Zielgruppe

ärztliches Fachpersonal in Weiterbildung
Gefäßchirurg*in
Angiologe*in
Radiologe*in

Anzahl

max. 12 Personen

Download

Programm

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 500,00 EUR
Regulär 650,00 EUR
Kurs 03 | Zugangswege an Körperspendern, 2-tägig
Freitag, 29.11.2019, 08:45 Uhr bis Samstag, 30.11.2019, 13:00 Uhr
Inhalt

Ausbildung, Wiederholung und Vertiefung der chirurgischen Zugangswege zu den Gefäßen im Zuge von elektiven und Notfalleingriffen, mit dem Ziel der elektiven gefäßchirurgischen Versorgung und/oder notfallmäßigen Blutstillung bei Trauma.

  • Körperspender I-III: A axillaris / brachialis / radialis
  • Körperspender I-III: A carotis / subclavia
  • Körperspender I-III: A femoralis / poplitea PIII / Fasziotomie
  • Körperspender I-III: A aorta thoracica
  • Körperspender I-III: A iliaca / aorta abdominalis, REBOA
  • Körperspender I-III: A aorta abdominals / Aa viscerales
Zielgruppe

Gefäßchirurg*innen, Allgemein- und Viszeralchirurg*innen und Unfalllchirurg*innen in der Weiterbildung sowie ärztliches Fachpersonal sämtlicher chirurgischer Gebiete (insbes. Allgemein-, Viszeral-, Unfall- und Gefäßchirurgie)

Anzahl

max. 12 Personen

Download

Programm

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 800,00 EUR
Regulär 950,00 EUR
Kurs 04 | Gefäßchirurgischer Operationskurs, 2-tägig
Freitag, 29.11.2019, 09:00 Uhr bis Samstag, 30.11.2019, 13:00 Uhr
Inhalt

Gefäßchirurgischer Nahtkurs an Gefäßmodellen. Unter Anleitung von erfahrenen gefäßchirurgischen Tutoren können in Kleingruppen Anastomosentechniken rotierend an verschiedenen Modellen trainiert werden.

  • Grundlagen: Nahttechniken Material, Nahtmaterial und Instrumente
  • Einführung am Modell
  • praktische Übungen am Modell
Zielgruppe

gefäßchirurgisches Fachpersonal in Assistenz, ab dem 1. Weiterbildungsjahr und Interessierte aus anderen chirurgischen Fachbereichen

Anzahl

max. 16 Personen (4 Gruppen á 4 Teilnehmer)

Download

Programm

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 500,00 EUR
Regulär 650,00 EUR
Kurs 05 | Gefäßchirurgischer Interventionskurs / Basiskurs Endovaskulärer Chirurg*in DGG® , 1-tägig
Freitag, 29.11.2019, 08:30 - 18:00 Uhr
Inhalt

Grundkurs zum endovaskulären Spezialisten DGG®. Anerkannt durch die Private Akademie Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie sowie durch die Ärztekammer Schleswig-Holstein.

  • Interventionelles Vokabular, Abkürzungen und Definitionen
  • Basiswissen Interventionen an Gefäßen
  • Praktische Übungen am Flußmodell/Simulator, Punktionstechniken, Katheter, PTA/Stent
  • Routine-Eingriffe in der Becken-/OS-Etage
  • Verschlußsysteme
  • Praktische Übungen Verschlussysteme
  • Praktische Übungen am Simulator
Zielgruppe

ärztliches Fachpersonal in gefäßmedizinischer Weiterbildung; Erwerb der Zusatzqualifi kation endovaskulärer Chirurg*in DGG®

Anzahl

max. 12 Personen

Download

Programm

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 395,00 EUR
Regulär 450,00 EUR
Kurs 06 | Proktologiekurs, 2-tägig
Freitag, 29.11.2019, 09:00 Uhr bis Samstag, 30.11.2019, 13:00 Uhr
Inhalt

Ziel unseres 1 ½ tägigen interaktiven Proktologie-Kurses ist die Weitergabe von neuesten Erkenntnissen aus dem Gebiet der Proktologie mit am Freitag Live-Demonstrationen modernster proktologischer Techniken im AGAPLESION Diakonieklinikum Hamburg und Vorträgen zum Thema im J&J Institute am Samstag. Sämtliche Tutoren sind ausgewiesene Spezialisten im Bereich Koloproktologie.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle koloproktologisch Interessierte und ist eine exzellente Vorbereitung für die Zusatzbezeichnung Proktologie oder das europäische Facharztexamen EBSQ Proktologie.

Anzahl

max. 12 Personen

Download

Programm

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 300,00 EUR
Regulär 400,00 EUR
Kurs 07 | Hernienkurs
Freitag, 29.11.2019, 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Inhalt

Der eintägige Hernien-(Schnupper)-Kurs ist gedacht als Einstieg in die aktuelle und sehr vielfältige Hernienchirurgie.

  • Theoretische Grundlagen Einführung - Anatomie der Leiste und der Bauchwand
  • Offene Leistenhernienversorgung inkl. Pitfalls Laparoskopische Leistenhernienversorgung inkl. Pitfalls Diagnostik Sonographie Leiste Bauchwand
  • Praktische Übungen parallel in Gruppen Sonographische Diagnostik der Leiste und Bauchwand
  • Praktische Pelvitrainerübungen TAPP und Naht
  • Operationen am Tiermodell
  • Vorträge Differentialdiagnose/-therapie Leistenschmerz
Zielgruppe

Der Kurs richtet sich hauptsächlich an junge (aber auch gern erfahrene) Hernienchirurg*innen.

Anzahl

max. 12 Personen

Download

Programm

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 200,00 EUR
Regulär 300,00 EUR
Kurs 08 | Viszeralchirurgischer Operationskurs, 2-tägig
Freitag, 29.11.2019, 09:00 Uhr bis Samstag, 30.11.2019, 13:00 Uhr
Inhalt

In diesem 1 ½ -tägigen Kurs werden die Grundprinzipien viszeralchirurgischer Naht- und Klammernahttechniken vermittelt, eine profunde Einführung in die laparoskopischen OP-Techniken am Organmodell und anschließend eine OP-Anleitung am Tiermodell gegeben.

Zielgruppe

ärztliches Fachpersonal in Weiterbildung Allgemein-/ Viszeralchirurgie

  • viszeralchirurgische Naht- und Klammernahttechniken am präparierten Darm (End-zu-End-/End-zu-Seit-Anastomosen)
  • laparoskopische OP-Techniken mit Übungen an Organmodellen im Laparotrainer: Präparations- und Nahttechniken, Elektrokoagulation, Ultraschalldissektion (Gallenblase, Leber, Magen, Darm)
  • Laparoskopische OP´s am Tiermodell: Cholecystektomie, Fundoplikatio, Anlage von Enterostomata, Darmresektionen und -Anastomosen
Anzahl

max. 12 Personen (je 2 pro Arbeitsplatz)

Download

Programm

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 500,00 EUR
Regulär 650,00 EUR
Kurs 09 | Intensivkurs Orthopädie und Unfallchirurgie, 2-tägig
Freitag, 29.11.2019, 09:00 Uhr bis Samstag, 30.11.2019, 13:00 Uhr
Inhalt

Dieser Kurs konzentriert sich ausschließlich auf die praktische Anwendung der genannten Zugänge und Operationen in Kleinstgruppen, im Sinne eines Intensivtrainings der praktischen Fähigkeiten bei den genannten Standardverfahren in der Orthopädie und Unfallchirurgie. Die Tutoren sind alle sehr erfahrene Chefärzte und Oberärzte.

  • Volarer Zugang und Osteosynthese mit winkelstabiler Platte am distalen Radius (am Human-Präparat)
  • Zugang zum Oberarm und Osteosynthese des proximalen Humerus mit winkelstabiler Platte (am Human-Präparat)
  • Lateraler und medialer Zugang am OSG und Osteosynthese (am Human-Präparat)
  • Arthroskopische Schulter-Chirurgie am Modell
  • Arthroskopische Knie-Chirurgie am Modell
  • Minimalinvasiver DAA-Zugang und Implantation einer zementfreien Hüft-TEP (am Human-Präparat)
Zielgruppe

ärztliches Fachpersonal der Orthopädie und Unfallchirurgie, die am Anfang oder in der Mitte ihrer Ausbildung stehen. Es werden lediglich anatomische Grundkenntnisse vorausgesetzt.

Anzahl

max. 20 Personen

Download

Programm

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 400,00 EUR
Regulär 650,00 EUR
WA 10 | Fortbildungsprogramm für angehende und etablierte Führungskräfte zum Thema „Willenskraft“ durch PAWLIK Consulting, 2-tägig
Freitag, 30.11.2019, 09:00 Uhr bis Samstag, 01.12.2019, 13:00 Uhr
Inhalt

Für den nachhaltigen Erfolg als Mediziner braucht es mehr als fachliche Kompetenz – das ist nichts Neues. Doch neben Sozialkompetenzen, wie die Fähigkeit der menschlichen Zuwendung, gewinnt heutzutage Willenskraft als Umsetzungskompetenz auch im medizinischen Kontext immer mehr an Bedeutung. Erst wenn wir Willensstärke entwickeln, wird es uns gelingen, unsere Vorhaben und Ziele auch wirklich zu erreichen – und dies lässt sich trainieren. Im Rahmen der diesjährigen Winterakademie wird PAWLIK Consulting, ein etabliertes international tätiges Beratungsunternehmen, erstmalig ein 1,5-tägiges Fortbildungsprogramm zum Thema Willenskraft anbieten. Freuen Sie sich auf ein erkenntnis- und abwechslungsreiches Fortbildungsprogramm, aus dem Sie garantiert mit neuer Kraft und Motivation herausgehen werden!

Zielgruppe

angehende und etablierte Führungskräfte und die es werden wollen

Anzahl

max. 50 Personen

Download

Programm

Tutoren

Joachim Pawlik, weitere

Gebühren
Mitglieder NGM e.V./NDCH e.V. 650,00 EUR
Regulär 950,00 EUR
Programm

Eröffnet wird das Programm durch Joachim Pawlik, Geschäftsführer von Pawlik Consultants, der mit seinem Vortrag erste Impulse für die nachfolgenden Workshops liefern wird. Erfahrene Trainer bringen den Teilnehmern in kleinen Seminargruppen verschiedene Aspekte der Willensstärke nahe, wobei besonderer Fokus auf die praxisorientierte Anwendbarkeit der Kompetenzen im klinischen Berufsalltag gelegt wird:

  • Selbstbewusstsein als Grundkompetenz für Willenskraft
  • das Erkennen von Motiven und Selbstmotivation
  • Emotions- und Stimmungsmanagement und reduzieren des persönlichen Stressniveaus
  • Kanalisierung der eigenen Aufmerksamkeit, konkrete Zielfokussierung und Selbstdisziplin
  • vorausschauende Planung und Misserfolgsbewältigung

Was es heißt, Topleistungen zu erbringen und sich seiner eigenen Stärke bewusst zu werden, weiß Tobias Schadewaldt, Leistungssportler und Olympiateilnehmer im Segeln 2012 in London. Mit seinem Vortrag „Willensstärke und Motivation im Leistungssport“ wird Schadewaldt erfolgreich umgesetzte Willenskraft noch einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten und gleichzeitig aufzeigen, wie man sich bei allem Tatendrang auf Topniveau regenerieren kann.

Freitag, 30.11.2019
09:00 Empfang und Begrüßung
09:15 Impulsvortrag zum Thema Willenskraft (Referent: Joachim Pawlik)
09:30 Vorstellung der Trainer, Workshop-Themen und Gruppeneinteilung
09:45 1. Workshop
10:45 Kaffeepause
11:00 2. Workshop
12:00 Lunch Lecture im Auditorium
Willensstärke und Motivation im Leistungssegeln (Referent: Tobias Schadewaldt)
13:00 3. Workshop
14:00 Kaffeepause
14:30 4. Workshop
15:30 Wrap-Up und Verabschiedung
Samstag, 01.12.2019
09:00 Empfang und Begrüßung
09:15 Vortrag N. N.
10:15 Kaffeepause
10:30 5. Workshop
11:30 Feedback-Runde (gemeinsam durch Prof. Debus und Kollegen & Trainer von Pawlik)
Abschluss/Verabschiedung
12:00 Lunch Lecture im Auditorium
"Chirurgie morgen - Herausforderung für die junge Generarion" (Referent: Prof. Dr. Wolfgang Schareck, Rektor Universität Rostock)